tsenso erhält FInish Zukunftspreis für Lösung auf der letzten Meile der Frischelogistik

Stuttgarter Idee zur Temperaturüberwachung auf Fruchthandelsmesse ausgezeichnet

Im Rahmen der internationalen Fachmesse Fruit Logistica 2016 in Berlin wurde das Projekt „tsenso“ des Stuttgarter Startups Urban Logistics Matthias Brunner letzte Woche mit dem FInish Zukunftspreis prämiert. Gründer Dr. Matthias Brunner nahm den Preis, der an insgesamt drei junge Unternehmen mit herausragenden Ideen für die Obst- und Gemüselogistik vergeben wurde, am Donnerstag, dem 04.02.2016, persönlich entgegen.

Das Stuttgarter Startup Urban Logistics hat in den letzten Monaten eine Sensorlösung entwickelt, welche eine kosteneffiziente und hochqualitative Auslieferung frischer Waren auf der letzten Meile ermöglichen soll. Hierfür setzt man auf ein unkompliziertes Temperatur-Überwachungssystem in Kombination mit passiver Kühlung. Insbesondere der wachsende Online-Lebensmittelhandel könnte von dieser Lösung profitieren.

Das Programm FInish wurde von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Es fördert die Entwicklung innovativer Softwarelösungen für die Wertschöpfungsketten schnell verderblicher Waren. Letztes Jahr qualifizierten sich 32 Projekte aus ganz Europa für dieses Programm. Der FInish Zukunftspreis wird an diejenigen Projekte verliehen, deren Lösung und Leistung besonders herauszuheben sind.

Überreicht wurde der Preis vom Präsidenten des Deutschen Fruchthandelsverbands Dieter Krauß sowie Dr. Kurt Jäger, Geschäftsführer von Euro Pool Systems Deutschland, auf dem TechStage der Fruit Logistica. Anschließend präsentierten die Gewinner Ihre Lösungen dem Fachpublikum.

Gründer Dr. Matthias Brunner stellte das Ergebnis und das Potenzial seines Projekts „tsenso“ vor, an welchem er seit ca. einem Jahr in Stuttgart gemeinsam mit seinem Team von Urban Logistics arbeitet. Das Startup, welches Ende 2014 in der Schwabenmetropole gegründet wurde, hat sich auf Softwareentwicklung für die Optimierung urbaner Logistik spezialisiert.

 

Kontakt:
Veronika Tomasu
v.tomasu(at)urbanlogistics.de

 

Medien:

Fruit Logistica 2016: tsenso Präsentation Matthias Brunner TechStage 01  Fruit Logistica 2016: tsenso Präsentation Matthias Brunner TechStage 02Fruit Logistica 2016: tsenso Prediction Challenge am Messestand

Comments are closed.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen